Kategorien
Allgemein Fragen über Fragen

Fragen über Fragen

wolltest du schon immer wissen wer genau hinter diesem Blog steckt?

hast du dich nach entsprechenden Hinweisen gefragt welche Behinderung ich habe?

interessiert dich etwas ganz anderes?

Dann hast du hier und jetzt die Möglichkeit mich alles zu fragen!

Kategorien
Allgemein

Der Mensch

Der Mensch

Für die einen bist du ein einzigartiges Phänomen

Für die anderen der Anker in stürmischen Zeiten

Manchmal reizt er alle Möglichkeiten aus

Manchmal ist selbst die kleinste Hürde noch zu groß

Immer da wenn man dich braucht

Immer gibst du Ratschläge wenn ich sie brauche

Wundersames einzigartiges Geschöpf

In der einen Sekunde laut und im anderen Moment still und in dich gekehrt

Trägst deine Geschichte tief in dir

Willst sie erzählen und dann lieber doch nicht

Manch menschliches Wesen lernt man mehrfach kennen, hätte so gerne einiges von Anfang an gewusst

Berührst mit Worten und Gesten

Oft stehe ich vor dir und weiß nicht mit dir umzugehen

Oft sagst du Dinge ohne mit mir zu reden

Meistens schauen wir uns an und brauchen nicht zu sagen, dass wir das gleiche gedacht haben

Meistens ist der Mensch einer ohne den gar nichts geht

Hinter die Fassade blicken wenige

Lassen sich vom äußerlichen Erscheinungsbild und dem Verhalten des Menschen leiten

Lassen sich leiten von dem was andere sagen

Mein Fazit zum Menschen:

Lern ihn selbst kennen

„Hübsch“ bedeutet nicht fehlerfrei oder Makellos

„Hässlich“ bedeutet nicht doof und unbrauchbar

Auch ein scheinbar gesunder Mensch kann Probleme haben und auf verschiedene Art anders sein als erwartet

Kategorien
Allgemein

Anders

Anders

Eine Stunde

Ein Tag

Eine Woche

Ein Monat und schließlich ein Jahr

Weitere Jahre folgen

Weitere Jahre in denen alles anders wird

In denen man immer wieder das Gefühl hat dem ganzen Herr zu werden

In denen man immer wieder Situationsbedingt feststellt, dass es immer noch schlimm ist

In denen man denkt es ändert sich nie was

Die wehtun als wäre alles erst gestern passiert

Panikattacken entstehen inzwischen nicht mehr wegen dummen Sprüchen

Panikattacken entstehen durch coronageschuldete Folgen

Panikattacken entstehen durch zu starke Verlustängste

Die ein oder andere kann ich nicht abwenden

Unruhephasen habe ich aber meistens unter Kontrolle

In Zukunft gelingt mir dann hoffentlich auch dauerhaft ein guter Konter

——

Depressionen enstanden durch viele Dinge

Negative Gedanken sind noch heute vorhanden wie Sand am Meer

Eine Unterscheidung in der Vergangenheit oft gar nicht möglich

Rauszukommen aus diesem Kreislauf dauerte Tage und Wochenlang an

Inzwischen bin ich in der Lage zu unterscheiden und werde depressive Phasen in kurzer Zeit wieder los

Negative Gedanken nimmt mir mein Umfeld auf sehr unterschiedliche Art und Weise, auch wenn das oft mit harten Kämpfen verbunden ist

——-

Unsere Schultern tragen unsere Sorgen, Lasten und Gedanken sagt man

Unausgesprochenes lastet ebenso wie gesagtes nur vermutlich anders

Verspannung und Schmerz in verschiedenen Formen sind das Resultat, denn die tägliche körperliche Belastung trägt die Schulter ja auch 

So tragen die Schultern ein Leben lang wirklich viel mit sich herum

Wer mich kennt, der weiß, dass ich mich nur von wenigen gerne anfassen lasse/in den Arm nehmen lasse

Da ist der Schulterbereich ganz vorne mit dabei

Ganz wenige wissen, dass Nähe von vielen Menschen an einem Tag mir nicht gut tut

Noch weniger Menschen wissen, dass ich manchmal mehr Nähe brauche, als ich es sagen kann

Was ich gerade lerne ist, dass es nicht nur eine ganz bestimmte Berufsgruppe gibt die mich problemlos (an den Schultern) anfassen darf, sondern auch Menschen die mir auf diese Art Nähe signalisieren

Was ich gerade lerne ist, dass eine Umarmung auch durch Beisammensitzen/liegen mit den entsprechenden Herzmenschen ersetzt werden kann und es nicht immer echte körperliche Nähe sein muss

Es sogar manchmal das Tageshighlight ist

—–

Fehler, Kompromisse und Macken waren immer ein Störfaktor und eine große Belastung

Eine positive Wendung gab es meistens nicht

Menschen mit ähnlichen Problemen nahm ich unterschiedlich wahr und kam mit jedem unterschiedlich gut klar

Bis irgendwann zum Teil der Lernprozess anfing

Erst jetzt bin ich bei mir selbst angelangt und lerne das Stop-Signal zu schätzen

Merke endlich, dass es gar nicht so schlimm ist dann auch darauf zu hören

Kategorien
Allgemein

Richtig

Richtig oder der Umgang mit Gefühlen

Ist es richtig sich immer sagen lassen zu müssen, dass schon alles gut wird?

Ist es richtig sich sagen lassen zu müssen, dass es eh nichts bringt sich Gedanken zu machen?

Ist es richtig sich über nichts Gedanken zu machen?

Ist es richtig immer wieder zu vertrauen, egal in welchem Maß?

Ist es richtig immer auf gute Laune zu machen, obwohl man innerlich kaputt geht?

Ist es richtig zu sagen wie und was man fühlt, wenn man nicht weiß welche Reaktion kommt?

Ist es richtig zu sagen wie und was man fühlt, mit der Konsequenz, dass das Gegenüber nicht versteht? Denn damit muss man ja auch klar kommen, wenn man redet

Ist es richtig die eigenen Handlungen immer wieder zu erklären/erklären zu müssen mit dem Resultat es beim nächsten mal eh wieder rechtfertigen zu müssen?

Ist es richtig sich anzupassen und auf der anderen Seite aber zu riskieren, dass andere sich mir nicht anpassen?

Kategorien
Allgemein

Ich

Ich

lebenslustig

schwach

Stehauf Männchen

sensibel

stark

liebevoll

gefühlvoll

hlifsbereit

hilfsbedürftig

liebenswer

t

Introvertiert

Extrovertiert

Vertraue viel

Vertraue wenig

Bin manchmal wütend

Kann sehr anhänglich sein

Liebe das Leben

Kann sehr depressiv sein

Die Leute mögen denken ich höre schlecht

Dabei kann ich mich nur schlecht konzentrieren

Die Leute mögen denken ich bin nicht ganz klar

Dabei bin ich stattdessen zu diesem Zeitpunkt wohl nur müde

Verstehe Ironie und Doppeldeutig gemeinte Worte/Sätze nicht immer

Ich = endlIch

Kategorien
Allgemein

Zur Ruhe kommen

Zur Ruhe kommen

Und nicht immer nachdenken müssen

Nachdenken über die Zukunft

Nachdenken darüber wie ich damit umgehe

Nachdenken darüber was ich wohl wieder falsch gemacht habe

Nachdenken darüber wie ich es richtig machen könnte

Und nicht immer wieder Schmerzen haben müssen womit ich nur schwer zur Ruhe komme

Und nicht ständig in depressive Phasen abrutschen

Und nicht ständig zu allem eine Meinung haben müssen

Und nicht ständig kämpfen müssen

Kategorien
Allgemein

#8 – Dinge die ich gerne mal aussprechen wollen würde

„Warum entscheidet mein Aussehen darüber, ob ich angesprochen werde oder nicht?“ „War meine Nase zu groß?“ – „hab ich geschielt?“

Kategorien
Allgemein

Begegnungen

Begegnungen

Tagtäglich lernen wir neue

Menschen kennen

Schon im ersten Moment merken wir oft, ob die Person sympathisch ist oder nicht

Packen uns die einen sofort und begeistern uns von Anfang an halten wir von den unsympathischen direkt Abstand

Oft ohne nochmal zu checken, ob’s nicht doch geklappt hätte

Von mancher Begegnung erwarten wir aus unterschiedlichen Gründen nichts aber bekommen doch so viel

Manche Begegnung ändert unsere ganze Persönlichkeit egal ob positiv oder negativ

Manche Begegnung verändert unser denken und handeln

Manche Begegnung ändert unsere ganze Gefühlswelt

Manche Begegnung lehrt uns anders mit Situationen und Menschen umzugehen

Dann gibt’s da noch diejenigen, bei denen wir gar nicht wissen, was uns stört

Nicht zu vergessen, die Meinung der anderen über diese Person

Sie entscheiden, ob sie uns mögen oder nicht

Wir entscheiden, ob wir sie mögen

Manche werden spät zum

Freund, manche nie, aber aus heutiger Sicht ist das ok

Denn das „Kind“ muss nicht immer Freundschaft heißen

Was zählt ist das Gefühl bei der Begegnung

Kategorien
Allgemein

Schönheit Teil 2

Schönheit Teil 2

Große Menschen

Kleine Menschen

Dünne Menschen

Dicke Menschen

Blasse Menschen

Dunkelhäutige Menschen

Menschen mit Piercings und oder Tattoos

Menschen mit entstellten Gesichtern

Menschen mit fehlenden Gliedmaßen

Menschen die jeder als bildhübsch bezeichnen würde nur sie selbst sich nicht

Ungepflegte Menschen die vollkommen von sich überzeugt sind

Menschen mit Einschränkungen die man auf den ersten Blick nicht sieht

Jede/r hat eine Daseinsberechtigung

Jede/r hat seinen/ihren eignen Wert

Jede/r hat seinen/ihren eigenen Wert den man erst im Gespräch rausfindet

Jede Person ist auf ihre ganz eigene Art und Weise schön und wertvoll

Kategorien
Allgemein

Umgang mit Problemen

Umgang mit Problemen

Jeder hat eine andere Wahrnehmung

Jeder hat einen anderen Umgang mit Problemen gelernt entweder durch Erfahrung oder Erziehung

Versinken die einen vollkommen in ihren Problemen schalten die anderen im Alltag alles problematische aus

Haben die einen eine „wird schon werden“- Einstellung kommen andere nicht mehr klar

Hören die einen aufmerksam zu und sind mehr oder weniger emotional dabei gibt es andere die mit guter Laune ein bisschen Mut und positive Energie mitbringen

Während die dritte Fraktion für alles einen Plan hat wie es weitergehen wird

Inzwischen sind mir alle Parteien lieb

Kategorien
Allgemein

Ostern oder der Moment wo meine Assistenten besonders mutig werden

Bei mir fing der Ostermorgen verhältnismäßig früh an. Wie fast immer mit selbstgewählter Musik. Wehe wenn sie losgelassen. Zu Weihnachten, Ostern und in Zukunft garantiert auch zum Geburtstag der Moment wo meine Nachbarn oft unfreiwillig mitbekommen, wenn der Dienst meiner Assistentinnen anfängt.

liebe/r Leser/in. Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Ostern.